Penetrationstest IT Infrastrukturen

Penetrationstests für Ihre IT-Infrastrukturen prüfen die Sicherheit Ihrer Serversysteme, VPN-Zugangssysteme, Firewall und WLAN-Netzwerke.

Netzwerk Penetrationstest

Serversysteme, WLAN-Netzwerke, Firewall und VPN-Zugänge sind alle Teil von IT-Infrastrukturen und werden in Penetrationstest IT-Infrastrukturen durchgetestet. Vorhandene Sicherheitslücken sollen so aufgedeckt werden und auch der Sicherheitsstatus soll abgebildet werden. Das Resultat derartiger Tests ist stets ein Report, welcher eindeutige Vorschläge gibt zur Verbesserung des Sicherheitsstatus. So können alle durchgetesteten Netzwerksysteme gut abgesichert werden gegen eventuelle Angriffsversuche.

Derartige Pentests wurden in den Anfangszeiten des IT-Sicherheitsgewerbes entwickelt und angewendet und sind die Vorgänger der heutigen hochmodernen IT-Penetrationstests. Interessant ist dabei, dass es damals sehr oft die Aufgabe von vormaligen Hackern war, IT-Infrastrukturtesten zu testen.

Heute gilt das als ziemlich besorgniserregend, wenn ehemalige Hacker derart kritische Tests durchführen. Was wäre, falls sie rückfällig werden sollten? Das Risiko wäre viel zu hoch und lohnt nicht unterm Strich, könnte es doch zu viel schlimmeren Verlusten führen. Wir raten daher stets qualifizierte und zertifizierte IT-Penetrationstester damit zu beauftragen.

Warum ein Pentest?

Kundendaten sind in Ihren Systemen gespeichert und Sie haften dafür.

Sie sind sich bewusst von den wirtschaftlichen Schäden, falls Ihre Systeme gekapert werden oder zu erliegen kommen.

Sie sind die Überzeugung, dass vorbeugen besser ist als reparieren.

Sie glauben, Sie wurden gehackt und Sie wollen die Schäden begrenzen und den Hack zurückverfolgen

Webserver-Penetrationstest

Ein ganz spezieller Fall ist ein Penetrationstest für einen Webserver der eindeutig Teil einer IT-Infrastruktur ist. Hier werden häufig sehr komplizierte Content Management Systeme (CMS) eingesetzt, die bei Interaktionsversuchen schnell an ihre Grenzen stoßen.

Daneben verfügen manche Webseiten über eingebaute Online-shops, Foren oder andere Anwendungen. Solche vorhandenen Web-Applikation erlaubten Anwendern das Eingeben und Kommunizieren.

White-Box und Black-Box Tests

Noch eine Unterscheidung von Infrastruktur- und Webserver-Pentrationstests ist, dass Infrastruktur-Penetrationstests sehr oft in Form von Black-Box Tests durchgeführt werden. Dabei ist demjenigen, der den Test durchführt, vorab kaum etwas über die IT-Systeme bekannt, die er angreifen möchte. Im Fall eines Webanwendungs-Pentests müssen allerdings für alle vorhandenen Rechte-Ebenen jeweils Testnutzer in der Webanwendung angelegt werden. Dies ist einem White Box-Test bereits recht ähnlich und auch für einen effektiveren Webanwendungs-Penetrationstest nötig.

Brauchen sie Informationen über einen Penetrationstest für IT- Infrastrukturen? Wir beraten Sie gerne.

Penetrationstest IT Infrastrukturen und Netzwerk Penetrationstest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen