WLAN-Netzwerk-Penetrationstests

Ein WLAN-Netzwerk eröffnet Cyberkrimminellen die Nutzung einer weiteren Angriffsplattform.
Ein WLAN-Netzwerk-Penetrationstest hebt die Sicherheit auf die nächste Stufe.

 

Firmeninternes WLAN-Netzwerk schützen – aber wie?

Gibt es mal Probleme mit der Ethernetverbindung, kann ein WLAN-Netzwerk kurzfristig eingerichtet werden, damit die Verbindung zum Internet wieder hergestellt ist. Wenn es aber unautorisiert eingerichtet wird, besteht die Gefahr, dass Hackern Tür und Tor geöffnet wird und die Sicherheit von internem Datenmaterial bedroht wird.

Schwachstelle Funknetzwerke

Funknetzwerke strahlen manchmal weit über die Unternehmensumgebung hinweg. Daher sind die klassischen Fragestellungen eines WLAN-Infrastruktur-Penetrationstests:

  • Gibt es ein Funknetz?
  • Wie wird das WLAN-Netzwerk abgesichert?
  • Reichweite des Funknetzes?

Alternativ ist es möglich einen sogenannten Access-Point bereitzustellen, der WLAN-Nutzer anzieht, ihn zu nutzen. Manchmal ist eine Überlistung allerdings gar nicht nötig, da die meisten modernen Mobiltelefone ohnehin darauf hereinfallen, da sie keinen Unterschied machen können, ob es sich um ein reguläres Firmen-WLAN-Netzwerk oder ein unechtes handelt. Beim Nutzen des unechten Access-Points ist es möglich, Daten mitzulesen. So gelangen dann Log-in-Daten, Kennwörter und vielleicht noch viel mehr in kriminelle Hände.

 

Warum ein Pentest?

Kundendaten sind in Ihren Systemen gespeichert und Sie haften dafür.

Sie sind sich bewusst von den wirtschaftlichen Schäden, falls Ihre Systeme gekapert werden oder zu erliegen kommen.

Sie sind die Überzeugung, dass vorbeugen besser ist als reparieren.

Sie glauben, Sie wurden gehackt und Sie wollen die Schäden begrenzen und den Hack zurückverfolgen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen