Ransomware trifft Sierra Wireless

17. Juni, 2021
Ransomware trifft Sierra Wireless

Sierra Wireless, ein IoT-Hersteller in Kanada, wurde am 20. März von Ransomware angegriffen. Betroffen waren mehrere Produktionsstandorte und auch die internen IT-Systeme waren dadurch unterbrochen. Das kanadische Unternehmen stellt eine breite Palette an Kommunikationsgeräten her. Neben intelligenten Konnektivitätslösungen für IoT-Geräte auch Gateways, Router und Mobilfunkmodems.

Der kanadische IoT-Hersteller unterhält ein globales Network Operation Center und auch Forschungs- und Entwicklungszentren in Asien, Europa und Nordamerika. Genauere Details zum Angriff oder der verwendeten Ransomware sind nicht bekannt gegeben worden. Allerdings kann davon ausgegangen werden, dass der Ransomware Angriff große Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb hatte. Sierra Wireless zog nämlich seine erst kurz davor veröffentliche Finanzprognose nach dem Angriff zurück.

Ransomware Angriff am 20. März 2021

Das Unternehmen berichtete, dass die Ransomware nur die internen Systeme lahmlegte. Die eigentlichen Produkte waren nicht von dem Vorfall betroffen. Dies sei, so Sierra Wireless, weil die internen IT-Netzwerke von denen für die Kunden bestimmten Dienste getrennt seien.

Nach dem Angriff, hieß es in einer offiziellen Erklärung, hätte man sofort Gegenmaßnahmen zur Eindämmung des Angriffs implementiert. Unterstützung dafür kam von externen Cybersicherheitsberatern, die sich auch mit der Untersuchung des Angriffs beschäftigten. In der Erklärung hieß es weiter:

„Abgesehen von der Benachrichtigung der externen Berater, unserer Kunden und anderer Personen, die von dem Angriff betroffen sind, geben wir unsere Protokolle für den Umgang mit Ransomware-Angriffen nicht bekannt. Diese sind für uns hochsensibel und vertraulich.“

Sierra Wireless ist nicht das einzige Ransomware Opfer unter den internationalen IT-Unternehmen. Im Februar dieses Jahres war ein großer finnischer IT-Provider angegriffen worden. Das Unternehmen musste einige Dienste und seine Infrastruktur abschalten. Der Service wurde dadurch kundenseitig unterbrochen.

Artikel von zdnet.com, 23.03.2021: Ransomware attack halts production at IoT maker Sierra Wireless
Artikel von threatpost.com, 24.03.2021: Ransomware Attack Foils IoT Giant Sierra Wireless
Artikel von scmagazine.com, 23.03.2021: Sierra Wireless withdraws financial guidance as ransomware attack takes down plants

Beitragsbild: Public Domain, Creative Commons CC0 von Franck auf unsplash.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen