US-Stadt in Colorado zahlt Ransomware-Lösegeldsumme

19. November, 2020
US-Stadt in Colorado zahlt Ransomware-Lösegeldsumme

Die Stadt Lafayette im US-Bundesstaat Colorado zahlte eine Lösegeldsumme von 45.000 US-Dollar an Hacker. Zuvor war die Stadtverwaltung Opfer von einer Phishing-Attacke betroffen, die Ransomware eingeschleust hatte.

Am 27. Juli dieses Jahres traf eine Ransomware-Attacke die Netzwerke der Stadtverwaltung. Die IT-Abteilung entdeckte sowohl die Infektion und die Lösegeldforderung in den frühen Morgenstunden. Erste Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung der Schadsoftware wurden schnellstmöglich ergriffen. Dazu wurden all Netzwerkverbindungen unterbrochen. Dennoch wirkte sich der Angriff auf die E-Mail- und Telefonleitungen der Stadt sowie auf die Online-Zahlungen und einige andere Systeme aus. Erste Untersuchungen brachten hervor, dass es sich wohl um einen Phishing-Scam oder eine Brute-Force-Attacke gehandelt haben muss.

Bürgermeisterin Jamie Harkins zahlte die geforderte Lösegeldsumme am darauffolgenden Wochenende an die Hacker. In einer Erklärung sagte Harkins, es sei zwar nicht optimal, Steuergelder für so etwas zu verwenden. Allerdings nach Abwägung des Kosten-Nutzen-Szenarios sei das die beste Lösung gewesen. Man habe zuvor intern auch versucht andere Lösungen zu finden, sei jedoch nicht weitergekommen.

Persönliche Kreditkarteninformationen seien nicht betroffen – dafür gäbe es keinerlei Hinweise. Die Stadt würde die Daten jedoch aufmerksam beobachten, um auf mögliche verdächtige Vorgänge schnell reagieren zu können. Einwohner, über die persönliche Daten gespeichert wurde, würden über den Vorfall informiert werden. Auch die Notfalldienste funktionierten nach dem Angriff ohne Probleme oder Unterbrechungen.

Weiterhin hieß es in der offiziellen Mitteilung, dass die Stadtverwaltung Schritte unternehmen würde, um sichere Back-ups zu installieren. Dazu gehörten auch zusätzliche Cyber-Sicherheitssysteme und die Durchführung von regelmäßigen Schwachstellenbewertungen durchzuführen, um künftige Datenbedrohungen zu verhindern.

Artikel von dailycamera.com, 04.08.2020: Cyberattack causes Lafayette computer outage; officials pay $45,000 ransom
Artikel von securityweek.com, 05.08.2020: Colorado City Pays $45,000 Ransom After Cyber-Attack
Artikel von cityoflafayette.com, 04.08.2020: Cyberattack causes City computer outage

Beitragsbild: Public Domain, Creative Commons CC0, Skitterphoto auf pexels.com.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen